2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015
2016 2017 2018 2019
Potentiale von Frauen nutzen

Neujahrsempfang 2007

Dokumentation des Neujahrsempfangs 2007 der Frauenarbeitsgemeinschaft Emscher-Lippe für Führungsfrauen aus Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Gesellschaft

Eva Carlitscheck, stellvertretende FAGEL-Sprecherin, Stadt Gelsenkirchen

Eröffnung

Eva Carlitscheck
stellvertretende FAGEL-Sprecherin,
Stadt Gelsenkirchen

Wolfgang Panförder, Bürgermeister der Stadt Recklinghausen

Begrüßung

Wolfgang Panförder
Bürgermeister der Stadt Recklinghausen

Ansprache

Birgit Wiesehahn-Haas
Unternehmerin und Vizepräsidentin der IHK Nord Westfalen

Sibille Proll-Pape Geschäftsführerin und künstlerische Leiterin des prinz regent theaters Bochum

Festvortrag

Ich mache Theater – weil oder obwohl ich eine Frau bin?
Sibille Proll-Pape

Geschäftsführerin und künstlerische Leiterin des prinz regent theaters Bochum

Die Veranstalterinnen
Die Rednerinnen

von links nach rechts: Ulla Simon, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Recklinghausen, Eva Carlitscheck, Sibille Proll-Pape, Birgit Wiesehahn-Haas, Wolfgang Panförder

Impressionen

Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen

Impressionen Impressionen Impressionen

Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen

Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen

Impressionen Impressionen Impressionen

Künstlerische Beiträge

Musik

Es spielt das Streichquartett der Neuen Philharmonie Westfalen
Es spielt das Streichquartett der Neuen Philharmonie Westfalen

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Streichquartett Nr. 15, d-moll, KV 421 (1783)

1. Satz: Allegro moderato
2. Satz: Andante
3. Menuetto - Allegretto
4. Allegretto ma non troppe

Mitwirkende:
Andreas Agoston Violine
Nicola Borsche Violine
Susanne Schmickler   Bratsche
Rolf Petrich Violoncello

 
Bildende Kunst

Bildende KunstBildende KunstBildende KunstBildende KunstBildende Kunst
Bildende Kunst Ulrike Speckmann,
Malerin, Bildende Künstlerin 
und
Verena Kuhlmann, Malerin

Dokumente

Pressespiegel

2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015
2016 2017 2018 2019
Mit einem Mausklick auf die Jahreszahl gelangen Sie zur jeweiligen Dokumentation.

FAGEL+Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-WestfalenEuropäische Union - Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung

 
*
Zum Übertragen des PDF-Dokumentes auf ihrem Rechner (Download) bitte mit dem Mauszeiger über den Link und dann mit der rechten Maustaste "Ziel speichern unter" (MS Explorer, Firefox), bzw. "Verknüpfung speichern unter" (Netscape) anwählen. Nun können Sie ein Verzeichnis auf ihrem Rechner auswählen in welches das PDF-Dokument übertragen werden soll.

Adobe Reader herunterladenZum Abrufen der Dokumente im PDF-Format benötigen
Sie den kostenlosen Acrobat-Reader von Adobe.

Zentrum Frau in Beruf und Technik • Telefon: 02305 92150-10 • Telefax: 02305 92150-49 • Erinstraße 6 • 44575 Castrop-Rauxel • Internet: www.zfbt.de • E-Mail: zfbt@zfbt.de