Logo Neue Wege in den Beruf

Wer kann Mentee werden?

Als Mentee können am Projekt „Neue Wege in den Beruf“ junge Frauen mit Zuwanderungsgeschichte teilnehmen, die in einer der beteiligten Städte wohnen, unabhängig von der Schulform die 9., 10., 11. oder 12. Klasse besuchen und über gute bis sehr gute Schulnoten verfügen. Außerdem können Schülerinnen teilnehmen, die Berufsvorbereitungsklassen an den Berufskollegs besuchen. Die Schülerinnen sollten sich bereits mit dem Thema Berufswahl auseinander gesetzt haben und für ihren Weg in den Beruf zusätzliche Unterstützung wünschen. Mentees, die noch nicht volljährig sind, sollten für die Teilnahme am Programm über die Zustimmung der Eltern verfügen.

Zukünftige Mentees sollten außerdem bereit sein,

 

 

 


Europäische UnionLogo: Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen
Zentrum Frau in Beruf und Technik • Telefon: 02305 92150-10 • Telefax: 02305 92150-49 • Erinstraße 6 • 44575 Castrop-Rauxel • Internet: www.zfbt.de • E-Mail: zfbt@zfbt.de