Sie sind hier: Startseite > Erweiterung der beruflichen Chancen > Neue Wege in den Beruf > Mentoring-Projekt >Was bietet das Projekt Mentorinnen?
 Logo Neue Wege in den Beruf

Was bietet das Projekt "Neue Wege in den Beruf" Mentorinnen?

Durch die Teilnahme am Mentoring können sich Mentorinnen persönlich und beruflich weiterentwickeln, in dem sie

Die Mentorinnen erhalten durch das Mentoring-Programm die Gelegenheit, aktiv Frauen zu fördern, sich für gelebte Integration einzusetzen und konkret die beruflichen Chancen junger Frauen mit Zuwanderungsgeschichte zu verbessern. Sie erhalten im Rahmen der Begleitveranstaltungen kostenlos interkulturelle Trainings sowie Anregungen zu Fragen der Gleichstellung im beruflichen Kontext. In den vor Ort oder regional organisierten Austauschtreffen, an denen sich auch interessierte VertreterInnen von Ausbildungsbetrieben beteiligen können, bietet sich die Gelegenheit zum informellen Austausch und zur Vernetzung.

Das Engagement der Mentorinnen wird nach Ende des Programms mit einer Teilnahmebestätigung formell belegt. Zudem können die Betriebe, in denen die Mentorinnen tätig sind, im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zum Projekt von kostenloser Werbung profitieren.

 

 

 


Europäische UnionLogo: Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen
Zentrum Frau in Beruf und Technik • Telefon: 02305 92150-10 • Telefax: 02305 92150-49 • Erinstraße 6 • 44575 Castrop-Rauxel • Internet: www.zfbt.de • E-Mail: zfbt@zfbt.de